Jonglieren lernen  mit dem Jonglierprofi


Jonglieren lernen in 10 Minuten

Alle können Jonglieren lernen, es braucht kein spezielles Talent. In diesen drei kurzen Videos zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du dir selbst beibringen kannst, wie man mit 3 Bällen jonglieren lernt.

 

Schaue dir alle drei Videos an, danach reichen fünf bis zehn Minuten Training täglich und du kannst schon bald jonglieren.


Jonglieren lernen Grundübung 1: 1 Ball jonglieren

Wiederhole Übung 1 10 - 20 mal. Danach machst du weiter mit der 2. Übung.

Trainiere jeden Tag für einige Minuten, mehrere kurze Trainings sind effizienter als ein Langes.



Jonglieren lernen Grundübung 2: Bälle jonglieren

Vielleicht klappt die Übung 2 nicht auf Anhieb. Das Training lohnt sich, meistens stellt sich der Fortschritt in den Pausen zwischen den Trainings ein. Unser Gehirn braucht immer einige Zeit, um neu gelernte Bewegunsabläufe zu verinnerlichen.


Jonglieren lernen Grundübung 3: 3 Bälle jonglieren

Die dritte Grundübung ist am Anfang eine Knacknuss, sie wird dir nicht auf Anhieb gelingen. Denke daran, dein Körper braucht Zeit, um solch komplizierte Bewegungsabläufe zu verinnerlichen. Probiere über mehrere Tage regelmässig zu trainieren, auch wenn du am Anfang kaum Fortschritte siehst. Es hilft auch, zuerst ein paar Mal die Grundübung 1, dann mehrmals die Grundübung 2 und dann erst wieder die Grundübung 3 zu trainieren.

Mit diesen drei Grundübungen kannst du dir das Jonglieren beibringen. Jongliere jeden Tag für ein paar Minuten. So lernst du in wenigen Tagen das Jonglieren. Am schnellsten lernst du jonglieren mit drei guten Jonglierbällen: Hier kannst du gute Jonglierbälle bestellen


Jonglieren lernen leicht gemacht

Viele gute Tipps und Tricks zum Jonglieren lernen sowie die Anleitungen für die Vier- und Fünfballjonglage findest du in meinem Jonglierbuch «Jonglieren – so einfach wie noch nie!». Jetzt das Jonglierbuch bestellen


Empfohlen vom Jonglierprofi